Live

hier seht ihr die Beiträge, die zuletzt verfasst wurden. Rrechts könnt ihr die Konzertreviews eines bestimmtes Jahres aufrufen ->

  • Shellac, Irnini Mons – Di. 31.05.2022 – Leipzig, Conne Island
    Shellac, Irnini Mons – Leipzig, Conne Island – ca. 250 ZuschauerVon Irnini Mons aus Lyon haben wir leider nur das letzte Lied gehört. Die Entschuldigung lautet: Wir waren unter den ersten fünf Gästen des Abends, um uns schon mal die Karten zu sichern, doch dann kam der Regenschauer und wir kamen zu spät weg, um […]
  • Berivan, Susa – Max Paul Maria – Fr. 20.05.2022, Leipzig, Horns Erben
    Susa Berivan, Max Paul Maria – Leipzig, Horns Erben – 50 ZuschauerEigentlich sollte Guy Dale alias Mute Swimmer spielen. Und da Guy uns zuletzt in Berlin total weggeblasen hat, hatten wir uns total gefreut, leider musste er dann aber im letzten Moment krankheitsbedingt absagen.Dafür kam Max Paul Maria, ein gut aussehender junger Pop-Rock-Musiker, der sehr […]
  • Monsters, the – The Giraffe Men feat. Marietta’s Sisters – Sa. 02.04.2022 – Leipzig, Noels Ballroom
    The Monsters – The Giraffe Men feat. Marietta’s Sisters – Leipzig, Noels Ballroom (150 Zuschauer, ausverkauft)Das erste Konzert nach zwei verdammten Jahren und wie hab ich mich gefreut, dass es gerade die Monsters für unseren Einstieg sein dürfen. Ich war aufgeregt, als wäre ich wieder 14.Als wir ankamen, saßen die Herren schon gemütlich beim After-Dinner-Bierchen […]
  • Hawery, Dino Lady, Juke Cove – Sa. 04.09.2021 – Leipzig, Gieszer 16
    Hawery, Dino Lady, Juke Cove, Onyon – Leipzig, Gieszer 16 (ca. 100 Zuschauer) – Foto: Kalle Kalashnikov Nach dem Konzert im Juni, wo die Bands noch im Haus spielten, die Boxen in den Fenstern und wir alle unten vor der Gieszer standen, zuhörten und applaudierten, konnte das Konzert jetzt im Freien hinter der Gieszer stattfinden […]
  • Autonomics, Vizediktator – Di. 24.03.2015 – Köln, Sonic Ballroom
    Autonomics, Vizediktator – Köln, Sonic Ballroom (30 Zuschauer)Nette Jungs, harmlose Musik. Autonomics aus Portland, angekündigt als Garage-Rock würde ich eher als College Rock bezeichnen. Sie sind ok, abgesehen davon, dass sie mir nicht besonders gefielen, gibt es wenig Schlechtes zu sagen, ausser: Mich wundert, wer einer solchen Band heutzutage eine dreiwöchige Tour buchen kann. Jede […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.