Platten

neuste Beiträge hier, ältere Beiträge eingeteilt nach Erscheinungsjahr rechts ->

  • Tangerine Dream – Tangram – LP
    Tangerine Dream – Tangram (Virgin, Mai 1980), LPOhweh euch, ihr lieben glubschäugigen, warzennäsigen, verschreckten, zuhause gebliebenen und sich beim Pizzadienst infizierten und nun quarantänisierten Leser dieser Gazette. Ich stelle euch die Frage: Wo fängt Rockmusik an und wo hört Rockmusik auf?Nachdem zuletzt mal wieder eine verheerende Debatte nach der These […]
  • Mirror Glaze – At The Sugar Factory – EP
    Mirror Glaze – At The Sugar Factory (07.08.2020, La Pochette Surprise) – Cassette Mirror Glaze ist die neue Band des einst mit den Mokicks zu Heldenstatus gelangten Angry Fucking Lutz, dessen Alter Ego Ray hiermit kaltblütig entlarvt sei. Nach seinem Umzug nach Hamburg und einer Neufindungsphase als Love Propagators, kehrt […]
  • Gore – Mean Man’s Dream – LP
    Gore – Mean Man’s Dream (1987, Eksakt) – LP „Mean Man’s Dream“ ist das zweite Album des Venloer Trios Gore und für mich ihr Meisterwerk in dem sie die Essenz ihres Schaffens bereits erreichten. Die Besetzung ist klassisch, Gitarre, Bass, Drums. Es gibt keinen Gesang, auch nicht auf späteren Werken. […]
  • Silver Apples – Contact – LP
    Silver Apples – Contact (Kapp Records, 1969) – LPIch weiss noch, wie mal jemand zu mir sagte, was mit mir denn nicht stimmen würde, dass ich so einen durchgeknallten Scheiß wie das erste Dirtbombs Album mögen würde. Kann ich bis heute nicht verstehen … ehrlich nicht. Dasselbe würde ich aber […]
  • Detroit Cobras – Baby – LP
    Detroit Cobras – Baby (Rough Trade, 2004) – LPDas dritte volle Album der Detroiter Coverband besticht wieder durch einen absolut phantastischen Sound, einen durch und durch perfekten Mix, die rauhen Gitarren, den wunderbaren, souligen Gesang von Rachel Nagy und der hohen Partytauglichkeit.Allerdings hatte sich das Ding damals für mich schon […]