Wild Evel And The Trashbones, Painted Air – 18.10.2019, Berlin – Wild At Heart

2019 Live

Wild Evel And The Trashbones, Painted AirBerlin, Wild At Heart (ca. 120 Zuschauer)
Painted Air aus Hamburg mit 60s-Rock, der etwas Psychedelic, etwas Surf und viel tarantino-rodriguez-eskem Charme einbringt. An den Drums der Hamburger 60s-Hansdampf Tripsi. Nicht nur ein guter Musiker und begnadeter DJ, sondern auch ein sehr lieber Kerl.
Wild Evel wieder mit einer feurigen Show. Sie haben den Rock’n’Roll definitiv nicht neu erfunden. Nicht ein Ton, der nicht nach tausend ausgelöffelten Konserven riecht, aber die Darbietung ist glühend und der Frontmann bringt die Theatralik, die den Unterschied ausmacht. Dazu ist er keineswegs ein Arschloch sondern hat seine Füße fest auf dem Boden der Selbstironie und Demut. Die Band brennt, Leute. Schaut sie euch JETZT an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.