Berlin, BLO-Ateliers

Liveclubs

BLO-Ateliers
Kaskelstraße 55
10317 Berlin

Gebäudekomplex auf Lichtenberger Seite an den Grenzen zu Friedrichshain und Kreuzberg innerhalb eines Gleisdreiecks für das die Deutsche Bahn keine Verwendung mehr hatte und deswegen seit 2003 an eine Künstlergemeinschaft vermietet. In einem der Gebäude finden regelmässig Konzerte statt.
Das Gelände ist ab vom Schuss, trotzdem cool und fühlt sich daher sehr frei an. Der Konzertraum ist etwas kahl mit schwierigen Säulen, wurde aber so gut wie möglich gemütlicher gestaltet. Das Feeling eines richtigen Clubs hat es allerdings nicht.
Zumindest gibt es hier ganz sicher kein touristisches Laufpublikum. Hierher verirrt sich niemand. Diesen Platz muss man suchen und das ist gut so.
Derzeit laufen vorallem 60s-orientierte Konzerte.

Stil60s, Garage, Indie, Punk
Zuschauer200
PreiseEintritt zwischen 8 und 12 Euro. Bier zwischen 2,20 und 2,50€
WegLichtenberg an der Grenze zu Kreuzberg, S-Bahn Nöldnerplatz
Internetblo-ateliers.de
Stand2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.