Teamsters, the, The Vagoos, The Blow-Ups – Fr. 06.05.2016 – Berlin, BLO Ateliers

2016 Live

The Teamsters, The Vagoos, The Blow-UpsBerlin, BLO Ateliers (ca. 100 Zuschauer)
Londons Beatniks No 1 The Teamsters weiterhin mit herausragenden Kompositionen, gutem Sound und sehr gutem Gesang. Leider nachwievor auch etwas teigig und behäbig auf der Bühne. Die sind ja immer noch superjung, bewegen sich aber schon wie mindestens 20 Jahre älter, haha. Mir machen sie dennoch sehr viel Spass und ich liebe ihre Platten.
Die Vagoos aus Rosenheim davor teils mit garagigem 60s R&B, gemischt mit verhallten Balladen, die irgendwie ok waren, aber nicht so mein Ding. Am Ende ein punkiger Höhepunkt an dem vorallem der Schlagzeuger glänzen konnte, der ohnehin als einziger emotional involviert wirkte, oder das zumindest auch zeigen konnte.
The Blow-Ups hatten keine Probleme ihre Leidenschaft für das zu zeigen, was sie machen. Diese Jungs leben ihr Ding mit vollkommener Begeisterung, sind musikalisch aber nicht ganz sattelfest. Man muss kein grosser Handwerker sein um mir zu gefallen und reicht mir, was sie anbieten. Garage-Punk mit zwei Schlagzeugern, fast wie das Clone-Drum bei den Monsters, nur dass jeder auch seine eigenen Bassdrum benutzt. Die Songs fand ich insgesamt ziemlich ok.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.